Skip to main content

WETTBEWERB GEWINNEN SIE TICKETS FÜR DIE MotoGP™ 

ALLGEMEINE WETTBEWERBSBEDINGUNGEN:

 

Der Veranstalter DIESES GEWINNSPIELS ist die TRIUMPH, Croissy Beaubourg, succursale de Meyrin mit Sitz in rue des bugnons 4, 1217 Meyrin, Schweiz (der „Veranstalter“).  Die Korrespondenzadresse des Veranstalters ist: Triumph S.A.S, succursale Suisse, rue des bugnons 4, 1217 Meyrin, Schweiz.

Das Gewinnspiel

Jeder Berechtigte wird automatisch an einem Gewinnspiel teilnehmen. Das Gewinnspiel findet während der „Verlosungsperiode“ statt, die genau von 00:01 Uhr (GMT) 18.02.19 bis 23:59 Uhr (GMT) 16.06.19 und ausschliesslich in Grossbritannien und seinen zugehörigen Gebieten (England, Schottland, Wales und den Kanalinseln), Österreich, Schweiz, Deutschland, Frankreich, Indien, Japan, Niederlande, Spanien, und den USA („teilnahmeberechtigte Gebiete“) dauern wird. (Bitte beachten Sie, dass die Registrierungsfrist daher vom Zeitunterschied zwischen Ihrer Ortszeit und der GMT-Zeit abhängt).

Der Preis

Hauptgewinn.Von den berechtigten Teilnehmern wird ein (1) Gewinner nach demZufallsprinzip ausgewählt. Der Gewinner gewinnt Tickets für die MotoGP™ .

Der Hauptgewinn wird am nächstgelegenen örtlichen Triumph-Händler versandt (der Versand wird vom Veranstalter bezahlt). Die Abholung beim lokalen Händler muss vom Gewinner organisiert werden. Sollte der Gewinner den Hauptgewinn nicht innerhalb von 60 Tagen nach Ablauf des Benachrichtigungszeitraums abholen, behält sich der Veranstalter das Recht vor, den Gewinn zurückzuziehen oder einen Ersatzgewinner nach dem Zufallsprinzip auszuwählen. Der Hauptgewinn liegt in der alleinigen Verantwortung des Gewinners, sobald er die Verkaufsniederlassung verlässt.

Eine Barauszahlung oder Umtausch der Preise ist nicht möglich.

Teilnahmebedingungen

Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist für berechtigte Personen gratis und erfolgt automatisch, sobald diese sich zum ersten Mal für eine Testfahrt mit einem Triumph-Roadsters-Motorrad über eine lokale Triumph-Website in einem der teilnahmeberechtigten Gebiete innerhalb der Gewinnspielperiode oder über das Triumph Roadsters-Gewinnspiel auf Facebook anmelden.

Jede berechtigte Person darf nur einmal teilnehmen, spätere Teilnahmen werden ignoriert. Erforderlich ist die Anmeldung zu einer Triumph Roadsters Testfahrt in eigenem Namen. Die Roadsters-Motorräder beinhalten alle Varianten von: Street Triple S 660, Street Triple R, Street Triple RS, Speed Triple S, Speed Triple RS („Roadsters“).

Wer kann teilnehmen?

Teilnehmer müssen über 20 Jahre alt sein und müssen einen aktuellen und unbeschränkt gültigen Motorradführerschein (d.h. einen Führerschein, der es ihnen erlaubt, ein 800 cm³ -Motorrad in ihrem Gebiet zu fahren) und den Wohnsitz in dem von ihnen angegebenen Gebiet haben. Nur Anmeldungen zur Probefahrt mit einem unserer Roadsters-Motorräder (wie oben definiert) führen zur Teilnahme an dem Gewinnspiel. Der Antritt der Probefahrt ist keine Voraussetzung für die Teilnahme an dem Gewinnspiel. Der Nichtantritt der Probefahrt schmälert die Gewinnchancen nicht. Ein Internet- und E-Mail-Zugang ist erforderlich.

Alle Informationen über die Teilnahme an diesem Gewinnspiel bilden einen Teil der Teilnahmebedingungen. Die Teilnahme an diesem Gewinnspiel gilt als das Einverständnis mit diesen Teilnahmebedingungen. Wenn Gründe für einen Verdacht bestehen, dass ein Verstoss gegen diese Bedingungen vorliegt, behält sich der Veranstalter das Recht vor, den entsprechenden Teilnehmer von der Teilnahme an dem Gewinnspiel auszuschliessen. Die Entscheidung des Veranstalters ist endgültig und es wird keine Korrespondenz hierzu geführt.

Direktoren, Führungskräfte und Mitarbeiter sowie deren unmittelbare Familienangehörige des Veranstalters oder der Agenturen oder Unternehmen, die mit dieser Werbeaktion in Verbindung stehen, sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

Der Teilnehmer ist damit einverstanden, dass er die von ihm im Zuge des Gewinnspiels bereitgestellten Daten dem Veranstalter zur Durchführung dieses Gewinnspiels sowie zu Marketing- und Werbezwecken zur Verfügung stellt. Der Teilnehmer kann jederzeit Berichtigung oder Löschung der ihn betreffenden Daten beim Veranstalter beantragen. Aus einer allfälligen Datennutzung durch den Veranstalter ergibt sich für den Teilnehmer kein Vergütungsanspruch. Der Veranstalter verpflichtet sich dazu, im Umgang mit den Daten jederzeit die notwendige Sorgfalt walten zu lassen und die anwendbaren Datenschutzbestimmungen einzuhalten. Der Teilnehmer ist jederzeit berechtigt, dem Veranstalter die Verwendung seiner Adressdaten mittels schriftlicher Mitteilung kostenlos zu untersagen.

Der Gewinner

Der Gewinner wird nach dem Zufallsprinzip (von einer unabhängigen Partei, die sich auf Gewinnspiele spezialisiert hat) innerhalb von zwei (2) Wochen nach Ende der Verlosungsperiode aus den Protokollen der Testfahrregistrierungen der Teilnehmer, die von berechtigten Personen vorgenommen wurden, ausgewählt. Der Gewinner wird vom Veranstalter per E-Mail benachrichtigt, mit dem ausdrücklichen Hinweis, dass er wegen des Wettbewerbs „GEWINNEN SIE TICKETS FÜR DIE MotoGP™“ kontaktiert wird. Um den Preis einzulösen, muss der Gewinner innerhalb von zwei (2) Wochen nach dem Datum und der Uhrzeit, zu der der Veranstalter die Benachrichtigungs-E-Mail gesendet hat, auf die Benachrichtigung des Veranstalters antworten („Benachrichtigungszeitraum“). Wenn der Veranstalter keine Antwort erhält, kann er versuchen, den Gewinner während des Benachrichtigungszeitraums telefonisch zu erreichen.

Kann der Veranstalter den Gewinner innerhalb des Benachrichtigungszeitraums nicht erreichen (unabhängig davon, ob der Gewinner die Benachrichtigungs-E-Mail erhalten hat), wird ein Ersatzgewinner nach dem Zufallsprinzip ausgewählt (der Veranstalter versucht nicht mehr als drei Mal in Folge Ersatzgewinner für den gleichen Preis zu finden - in diesem Fall wird der relevante Preis einbehalten). Es liegt in der Verantwortung jedes Teilnehmers sicherzustellen, dass seine Daten korrekt bereitgestellt werden und dass er im Allgemeinen erreichbar ist. Der Veranstalter ist nicht verantwortlich, wenn er nicht in der Lage ist, die per Zufallsprinzip ausgewählte Person zu kontaktieren oder wenn eine nach dem Zufallsprinzip ausgewählte Person innerhalb der eingeräumten Zeit nicht antwortet.

Im Gegenzug zur Verleihung des Preises kann der Gewinner vom Veranstalter aufgefordert werden, an der Werbung im Zusammenhang mit dem Thema des Gewinnspiels teilzunehmen und der Gewinner bestätigt mit der Teilnahme, dass er an dieser Werbung teilnehmen wird. Eine solche Werbung kann ohne Einschränkung die Verwendung des Namens und des Bildes des Teilnehmers (welches er auf Anfrage zur Verfügung stellt) und der von den Teilnehmern gemachten Angaben in Bezug auf das Gewinnspiel und / oder den Preis beinhalten. Der Teilnehmer erklärt sich ausdrücklich damit einverstanden, dass im Zusammenhang mit der Veröffentlichung der Gewinner der Name des Teilnehmers auch in Medien genannt werden darf.

Haftungsbeschränkung

Weder der Veranstalter noch die zuständigen Triumph-Händler haften für irgendwelche Schäden (einschliesslich indirekte, spezielle oder Folgeschäden oder entgangenen Gewinn), Kosten oder Verluste, die (unabhängig davon, ob sie aus Fahrlässigkeit oder Vorsatz einer Person entstanden sind) in Zusammenhang mit dieser Werbeaktion, durch Annahme oder durch Nutzung des Preises erlitten wurden, mit Ausnahme jeglicher Haftung, die nicht gesetzlich ausgeschlossen werden kann (einschliesslich Personenschäden, Tod, Vorsatz, grober Fahrlässigkeit und Betrug), in welchem Fall diese Haftung auf das gesetzlich zulässige Minimum beschränkt ist.

Der Veranstalter behält sich das Recht vor, dieses Gewinnspiel zu ändern oder abzusagen, wenn irgendein Aspekt dieser Aktion aus irgendeinem Grund nicht wie geplant ausgeführt werden kann, einschliesslich wegen einer Infektion mit Computerviren, eines Netzwerkausfalls, Programmfehlers, einer Manipulierung, eines unbefugten Eingriffs, eines Betrugs, eines Missbrauchs, technischer Fehler oder anderer Ursachen, die ausserhalb des Einflussbereichs des Veranstalters liegen und die die Verwaltung, Sicherheit, Fairness, Integrität oder ordnungsgemässe Durchführung dieser Werbeaktion, die sowohl vom Veranstalter als auch von seinen Triumph-Händlern in den berechtigten Gebieten durchgeführt wird, negativ beeinflussen oder beeinträchtigen. Wenn der Veranstalter nach eigenem Ermessen der Ansicht ist, dass er die Werbeaktion absagen, beenden, ändern oder aussetzen muss, wird er alle berechtigten Teilnehmer innerhalb einer angemessenen Frist in ein anderes ähnliches Gewinnspiel aufnehmen.

Der Veranstalter übernimmt ferner keine Haftung für Verletzungen oder Schäden an Ihren (oder einer anderen Person) Computern, Tablets oder mobilen Geräten, die sich aus der Teilnahme an oder dem Herunterladen von Materialien im Zusammenhang mit dieser Werbeaktion ergeben oder daraus resultieren.

http://de.triumphmotorcycles.ch/global-content/privacy-and-cookie-policy

Rechtsweg und anwendbares Recht

Über die Verlosung wird keine Korrespondenz geführt.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Diese Wettbewerbsbedingungen unterliegen dem Schweizer Recht, unter Ausschluss des Bundesgesetzes über das Internationale Privatrecht (IPRG).